Wenzelsorganist

Foto

David Franke,

geboren 1980 in Freiberg/Sachsen, studierte Kirchen-
musik, Orgel und Orgelimprovisation in Stuttgart, Kopenhagen und Berlin und ist seit 2008 Organist an St. Wenzel Naumburg.

Er ist Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe (u.a. Grand Prix de Chartres, Internationaler Orgelimprovisations-
wettbewerb Haarlem) und unterrichtet als Dozent für Orgelimprovisation an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart sowie auf Meisterkursen.

Konzerttätigkeit im In- und Ausland (u.a. Kathedralen von Chartres, Orléans, Bourges, Strasbourg, Laon (F), Mariinski Theater St. Petersburg (RUS), Internationales Orgelfestival Bergamo (I), ORF-Funkhaus Wien (A), St. Bavo Haarlem (NL), Philharmonie Lodz (PL), Grossmünster Zürich (CH), Dom zu Aarhus (DK), Internationale Orgelwoche Nürnberg, Europäisches Musikfest Stuttgart, Bachfest Leipzig, Thomaskirche Leipzig, Gewandhaus Leipzig, Konzerthaus Berlin, Berliner Dom, Frauenkirche Dresden, Kölner Dom, Philharmonie Essen (D) u.v.m.), Rundfunk- und CD-Aufnahmen.


Assistenzorganist Florian Zschucke

Foto


Florian Zschucke

(*1988 in Zwickau) studierte Kirchenmusik A in Halle (Saale). Dieses Studium beendete er unter anderem in den Fächern Orgel, Klavier und Improvisation "mit Auszeichnung". Anschließend studierte er mit einem Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) ein Jahr in Birmingham (England) Orgel bei Henry Fairs. Schließlich absolvierte er ein Orgel-Master-Studium in Halle (Saale), welches er wiederum "mit Auszeichnung" abschloss.

Seit 2015 ist Florian Zschucke Assistenzorganist an der Stadtkirche
St. Wenzel (Naumburg).

Er unterrichtet Orgel und Improvisation, sowohl an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik (EHK), als auch am "Kirchenmusikalischen Seminar der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM)".

Daneben konzertiert er regelmäßig solistisch sowie mit verschiedenen Ensembles im mitteldeutschen Raum.




Orgelabnahme
durch Bach und Silbermann