Hildebrandt-Tage 2013
Archiv



HILDEBRANDT-TAGE 2013:
"Bach und Hildebrandt - Klangvisionäre der Zukunft"


Von Mittwoch, 2. Oktober bis Sonntag, 6. Oktober 2013
in St. Wenzel



Sehr geehrte Gäste der Hildebrandt-Tage 2013,

unter dem Titel "Bach und Hildebrandt - Klangvisionäre
der Zukunft" begrüße ich Sie herzlich zu unserem
Orgelfestival vom 2. bis 6. Oktober, bei dem Sie namhafte
Interpreten und Ensembles sowohl aus der Region
als auch aus ganz Europa erleben können.

Der Titel des diesjährigen Festivals knüpft an die enge Verbindung zwischen dem Komponisten Johann Sebastian Bach und dem Orgelbauer Zacharias Hildebrandt an. Beide schufen als außergewöhnliche Klangvisionäre ihrer Zeit Werke, deren Wirkung zeitlos und nicht in Worte zu fassen ist. Aufgrund dieser Wirkung sind sie bis heute immer wieder Inspirationsquelle für neues künstlerisches Schaffen.
Im Festivalprogramm werden Bachschen "Klangvisionen" wie der "h-Moll-Messe", der "Kunst der Fuge" oder den "Goldberg-Variationen" daher Klangvisionen anderer Zeiten
gegenübergestellt ...        >>  weiter im Text


Mittwoch
2. Oktober 2013
12:00 Uhr
St. Wenzel
Eröffnungskonzert der Hildebrandt-Tage 2013
Mittagskonzert  Orgel punkt Zwölf

Werke von Johann Sebastian Bach, Giacinto Scelsi und Thomas Lacôte sowie Improvisation

Thomas Lacôte (Ste Trinité, Paris) - Orgel

  Foto
An der Orgel: Thomas Lacôte
(Ste Trinité, Paris)


 







> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 217KB)
  - anschließend Orgelführung am Spieltisch der Hildebrandt-Orgel mit Wenzelsorganist David Franke

Eintritt: 3,00 €, Teilnahme an der Orgelführung zusätzlich 1,00 € (an Konzertkasse zu zahlen)

Mittwoch
2. Oktober
17:00 Uhr
St. Wenzel, Naumburg
Busabfahrt nach Störmthal

Treffpunkt für Busabfahrt 17 Uhr, St. Wenzel;
bei Ankunft in Störmthal besteht ein Imbissangebot gegen Unkostenbeitrag;
Fahrkarten für Bus zu 5,- € im VVK

Mittwoch
2. Oktober
19:30 Uhr
Kreuzkirche Störmthal
Orgelkonzert
"Bach-Hildebrandt oder Die unvorstellbare Zukunft der Musik"


Werke von Johann Sebastian Bach,
Franz Danksagmüller, Dietrich Buxtehude, Jean-Baptiste Robin und Benoit Mernier

Frédéric Champion (Zürich) - Orgel

  Foto
An der Orgel:
Frédéric Champion (Zürich)
(Foto: Bonnie Nichol)


 





> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   in Strömthal
   (PDF, 221KB)
  - mit anschließender Orgelführung -

Eintritt: 9,00 € / erm. 6,50 €
Rückkehr nach Naumburg mit
Bustransfer ca. 22:00 Uhr


Donnerstag
3. Oktober
10:00 Uhr
St. Wenzel
Kantatengottesdienst
Kantate BWV 35 "Geist und Seele wird verwirret"


Teil I:   1. Concerto  l 2. Aria  l 3. Rezitativ  l 4. Aria
Teil II:  5. Sinfonia  l 6. Rezitativ  l 7. Aria

Ulrike Zech (Dresden) - Alt
Wenzelsorganist David Franke (Naumburg), Orgel
Musici d' Numburg auf historischen Instrumenten
Leitung: Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn

Eintritt frei - Kollekte erbeten

Donnerstag
3. Oktober
Beginn 12:00 Uhr
in St. Wenzel,
Fortsetzung
ca. 12:45 Uhr
in St. Marien- Magdalenen
Mittagskonzert Orgel punkt Zwölf
Wandelkonzert zwischen St. Wenzel
und St. Marien-Magdalenen


Von Bach zur Romantik
Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johann Gottlieb Töpfer, Johannes Brahms und Johann Sebastian Bach

Ulfert Smidt (Organist der Marktkirche Hannover) spielt an der Hildebrandt-Orgel von St. Wenzel und an der Ladegast-Orgel von St. Marien-Magdalenen

  Foto
An der Orgel: Ulfert Smidt (Hannover)


 





> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 197KB)
  Eintritt: 5,00 € für beide Konzertteile,
3,00 € für Mittagskonzert St. Wenzel


Donnerstag
3. Oktober
Beginn
19:30 Uhr
in St. Wenzel,
Johann Sebastian Bach - h-Moll-Messe
BWV 232


Heidi Maria Taubert (Dresden) - Sopran
Ulrike Zech (Dresden) - Alt
Tobias Hunger (Leipzig) - Tenor
Matthias Vieweg (Berlin) - Bass
Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel
Naumburger Kammerchor
Musici d' Numburg auf historischen Instrumenten
Leitung: Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn

> Zur Vita der Künstler


Foto
Ulrike Zech - Alt

 

Foto
Heidi M. Taubert - Sopran

 

Foto
Tobias Hunger - Tenor

 

Foto
Matthias Vieweg - Bass

 

Foto
Musici d' Numburg


 

Foto
Leitung:
KMD Jan-Martin Drafehn

 

Foto
Naumburger Kammerchor
 

Foto
David Franke - Orgel
  > Zur Vita der Künstler

> Der Text der h-Moll-Messe (PDF, 202KB)

Eintritt: 16,00 € / erm. 12,00 €


Freitag
4. Oktober
12:00 Uhr
St. Wenzel
Mittagskonzert Orgel punkt Zwölf
Werke von Johann Sebastian Bach


Mario Hospach-Martini (Konstanz) - Orgel

  Foto
An der Orgel: Mario Hospach-Martini (Konstanz)

 



> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 255KB)
  Eintritt: 3,00 €

Freitag
4. Oktober
19:30 Uhr
St. Wenzel
Johann Sebastian Bach - Die Kunst der Fuge
BWV 1080


Samuel Kummer (Organist der Frauenkirche Dresden) an der Orgel

  Foto
An der Orgel: Samuel Kummer (Dresden)

 





> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 175KB)
  > Die Kunst der Fuge - Eine Einführung  (WORD, 1,1MB)

Eintritt: 9,00 € / erm. 6,50 €


Samstag
5. Oktober
Beginn
11:00 Uhr
Marienkirche
am Dom (!)
,
Fortsetzung
12:00 Uhr
St. Wenzel
Wandelkonzert
zwischen Dom St. Peter und Paul
und Stadtkirche St. Wenzel

(Verbindung mit Mittagskonzert Orgel punkt Zwölf)

Bach und seine musikalischen Vorbilder
Werke von Girolamo Frescobaldi, Johann Jacob Froberger, Johann Caspar Kerll, Johann Pachelbel
und Johann Sebastian Bach

Ulrich Walther (Graz) - Orgel
spielt an der italienischen Orgel (Eule) der Marienkirche
am Dom sowie an der Hildebrandt-Orgel
von St. Wenzel
  Foto
An der Orgel: Ulrich Walther (Graz)

 





> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 254KB)
  - mit Möglichkeit einer Domführung 10.00 Uhr, separat buchbar im Besucherservice des Naumburger Domes -

Eintritt: 5,00 € für beide Konzertteile,
3,00 € für Mittagskonzert in St. Wenzel


Samstag
5. Oktober
19:30 Uhr
St. Wenzel
Klangvisionen der Zukunft - Naumburger Orgelnacht

19:30 Uhr

L'orgue de la jeunesse
Jugendliche Klangvisionen


Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) improvisiert zu Bildern und Themen von Naumburger Kindern und Jugendlichen
  Foto
An der Orgel: David Franke (Naumburg)

 







> Zur Vita
  des Künstlers
 
- Pause mit Ausstellungseröffnung -

ca. 20.15 Uhr


Jakobsleitern
und andere wüste Visionen des Alten Testamentes


Werke von Jürgen Essl sowie Orgelimprovisation zu szenischen Traumbildern in elektronischer Spiegelung

Jürgen Essl (Stuttgart) - Orgel
Samira Lehmann, Mirjam Ellenbroek und Julia Raab (Stuttgart) - Szenische Bilder
Florian Feisel (Stuttgart) - Koordination Szenen


Foto
An der Orgel: Jürgen Essl (Stuttgart)

 

Foto
Koordination Szenen: Florian Feisel (Stuttgart)

  > Zur Vita der Künstler

> Zum Programm des Konzertes (PDF, 130KB)


- Pause -

ca. 21:15 Uhr


Klangvisionen der Zukunft
Alte und Neue Musik im Dialog auf der Hildebrandtorgel von 1746


- Mit Bildübertragung vom Spieltisch auf Großleinwand -

Werke von Samuel Scheidt, Dietrich Buxtehude,
Johann Sebastian Bach, Arnold Schönberg,
Manfred Kluge, Karlheinz Stockhausen und
Henri Pousseur

Bernhard Haas (München) - Orgel

  Foto
An der Orgel: Bernhard Haas (München)

 




> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 194KB)
  In den Konzertpausen werden Getränke angeboten.
Eintritt: 12,00 € / erm. 9,00 €

Sonntag
6. Oktober
10:00 Uhr
St. Wenzel
Orgelgottesdienst
Abschlussgottesdienst der Hildebrandt-Tage


Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel
  Foto
An der Orgel: David Franke (Naumburg)

 







> Zur Vita
  des Künstlers
  Eintritt frei - Kollekte erbeten

Sonntag
6. Oktober
12:00 Uhr
St. Wenzel
Festliches Mittagskonzert Orgel punkt Zwölf

Werke von Johann Sebastian Bach und
Johann Ludwig Krebs

Olimpio Medori (Florenz) - Orgel

  Foto
An der Orgel: Olimpio Medori (Florenz)

 





> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 284KB)
  - mit anschließendem Imbissangebot -
Eintritt: 3,00 €

Sonntag
6. Oktober
13:15 Uhr,
Treffpunkt
St. Wenzel
Busabfahrt nach Pölsfeld und Sangerhausen
zu den Hildebrandt-Orgeln in
Pölsfeld (Konzert 15:30 Uhr)
und Sangerhausen (Konzert 18:00 Uhr)
Rückkehr nach Naumburg ca. 22:00 Uhr

Sonntag
6. Oktober
15:30 Uhr
St. Moritzkirche
Pölsfeld
Konzert für Gesang und Orgel

Werke von Johann Sebastian Bach und
Johann Ludwig Krebs

Thomas Oertel-Gormanns (Leipzig) - Bass
Martina Pohl (Sangerhausen) - Orgel


Foto
Thomas Oertel-Gormanns (Leipzig) - Bass

 

Foto
An der Orgel: Martina Pohl (Sangerhausen)

  > Zur Vita der Künstler

> Zum Programm des Konzertes (PDF, 292KB)


Eintritt: 10,00 €

Sonntag
6. Oktober
18:00 Uhr
Kirche
St. Jakobi
Sangerhausen
Johann Sebastian Bach - Goldberg-Variationen
BWV 988


Klavierübung Teil IV (Goldberg-Variationen)
Goldberg-Variationen BWV 988
für Orgel bearbeitet von Hansjörg Albrecht

Hansjörg Albrecht (München) - Orgel

  Foto
An der Orgel: Hansjörg Albrecht (München)

 





> Zur Vita
  des Künstlers


> Zum Programm
   des Konzertes
   (PDF, 196KB)
  Eintritt: 10,00 €



Orgelabnahme
durch Bach und Silbermann