Hildebrandt-Tage



Hildebrandt-Tage 2017 an St. Wenzel Naumburg
sowie in Kirchen und an Hildebrandt-Orgeln in
ganz Mitteldeutschland


- 29. September bis 3. Oktober 2017 -


"Zukunftsmusik"
- Bachs Musik und Hildebrandts Orgeln im Reformationsjahr 2017


Gesamtticket für die Hildebrandt-Tage: 95,00 € - im Vorverkauf bei der
Tourist- Information Naumburg (Telefon: +49 34 45 27 31 25,
Fax: +49 34 45 27 31 28, Email: tourismus@naumburg.de) sowie an der Abendkasse. Einzel-Eintrittspreise siehe unter den jeweiligen Veranstaltungen.



Freitag
29. September


19.30 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg


Eröffnungskonzert der Hildebrandt-Tage 2017

- mit persönlichem Grußwort von Rainer Robra, Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt -

"Bach und die Reformation"

Ausführende:
Gerlinde Sämann - Sopran
Henriette Marie Reinhold - Alt
Paul Schweinester - Tenor
Krešimir Stražanac - Bass
Wenzelsorganist David Franke - Orgel
Internationale Bachakademie Stuttgart
Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann - Dirigent

Programm:
J.S. Bach, Präludium Es-Dur BWV 552, 1
(Orgel solo)
J.S. Bach, Kantate BWV 80 "Ein feste Burg ist unser Gott"
G. Ph. Telemann, Kantate "Wertes Zion, sei getrost" TWV 1:1606
J.S. Bach, BWV 76 "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes"
J.S. Bach, Fuge Es-Dur BWV 552, 2 (Orgel solo)


Eintritt: 32,00 € (25,00 € ermäßigt)

Samstag
30. September


12.00 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

Ludger Lohmann (Stuttgart) - Orgel

Werke von Johann Sebastian Bach,
Franz Tunder und Matthias Weckmann


Eintritt: 4,00 €

Samstag
30. September


15.00 Uhr

Markt
Naumburg

Treffpunkt zum Bus-Transfer nach Weißenfels



(Rückankunft in Naumburg ca. 17.45 Uhr)


Kosten für Bustransfer: 4,00 €

Samstag
30. September


16.00 Uhr

Schlosskirche Weißenfels

Kurzkonzert "Bach in Weißenfels" mit Führung durch die Weißenfelser Schlosskirche

Ludger Lohmann (Stuttgart) - Orgel

Werke von Johann Sebastian Bach (Toccata
und Fuge in F-Dur BWV 540) sowie von Franz Tunder


Eintritt: 6,00 € (6,00 € ermäßigt)

Samstag
30. September


19.30 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg

Soirée "Zukunftsmusik"

- Choräle der ersten protestantischen Kirchenordnung für St. Wenzel Naumburg
von 1537/38 in zeitgenössischen
Klang- und Lichtvisionen -


19.30 Uhr: "Lass leuchten uns des
                    Lebens Wort"


- Improvisationen für Saxophon, Bassklarinette und Orgel sowie deutsche Erstaufführung der Komposition "Komm Heiliger Geist, Herre Gott" von David Franke (Auftragswerk für den London Organ Day 2017) -

Martin Hanisch (Leipzig) - Saxophon und Bassklarinette
Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel
Alexander Goldstein (Gleina) - Lichtilluminationen

- Pause mit kulinarischer Verköstigung
gegen Unkostenbeitrag -


20.30 Uhr: "broken Bach / future music"

- Orgelwerke von Johann Sebastian Bach sowie Uraufführung der Komposition "Kyrie!" von Franz Danksagmüller (Auftragswerk für die Hildebrandt-Tage 2017) -

Franz Danksagmüller (Lübeck) - Orgel und Live-Elektronik
Alexander Goldstein (Gleina) - Lichtilluminationen


Eintritt: 16,00 € (12,00 € ermäßigt)

Sonntag
1. Oktober


10.00 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg

Orgelgottesdienst "All Ehr und Lob soll Gottes sein"

Pfarrerin Christina Lang (Naumburg) - Predigt und Liturgie
Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel


Eintritt frei - Kollekte erbeten

Sonntag
1. Oktober


12.00 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

Michael Kapsner (Weimar) - Orgel

Werke von Georg Böhm, Johann Sebastian Bach und Uraufführung der Komposition "Wir glauben all an einen Gott" von Michael Kapsner


Eintritt: 4,00 €

Sonntag
1. Oktober


14.00 Uhr

Markt
Naumburg

Treffpunkt zum Bus-Transfer nach Pölsfeld
und Sangerhausen


(Rückankunft in Naumburg ca. 21 Uhr)


Kosten für Bustransfer: 4,00 €

Sonntag
1. Oktober


15.30 Uhr

St. Moritzkirche Pölsfeld

"Das Gegenwärtige, von dem Vergangenen geschwängert, gebiert das Künftige"
(G. C. Lichtenberg)


- Orgelkonzert -

Florian Zschucke (Halle) - Orgel

Werke von Johann Pachelbel, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Peter Planyavsky u.a.


Eintritt frei - Spenden erbeten

Sonntag
1. Oktober


18.00 Uhr

Kirche St. Jacobi Sangerhausen

"Bach-Parallelen"

- Werke von Johann Sebastian Bach für Violine solo und Orgel -


Albrecht Börner (Sangerhausen) - Violine
Martina Pohl (Sangerhausen) - Orgel

Werke von Johann Sebastian Bach (Geigenfuge BWV 539/2, Präludium zur Ratswahlkantate BWV 29 u.a.)

- mit Imbiss (gegen Unkostenbeitrag)
und Kirchenführung vor dem Konzert;
nach Konzertende Orgelführung am Spieltisch der Hildebrandt-Orgel von 1728 -


Eintritt frei - Spenden erbeten

Montag
2. Oktober


12.00 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

- mit anschließender Orgelführung am Spieltisch der Hildebrandt-Orgel von 1746 -


Heiner Graßt (Essen) - Orgel

Werke von Johann Sebastian Bach, Gottfried August Homilius, Guy Bovet, Volker Bräutigam u.a.


Eintritt: 4,00 € (6,00 € mit Teilnahme an anschließender Orgelführung)

Montag
2. Oktober


15.00 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg (Treffpunkt)

Besuch im Naumburger Stadtarchiv

Besichtigung der ersten protestantischen Kirchenordnung für St. Wenzel Naumburg von 1537/38 sowie weiterer wertvoller Originaldokumente aus 500 Jahren Kirchenmusikgeschichte an St. Wenzel


Eintritt: 5,00 € (5,00 € ermäßigt)

Montag
2. Oktober


18.30 Uhr

Dom St. Peter und Paul Naumburg (Beginn),
Fortsetzung in der Stadtkirche St. Wenzel sowie in St. Marien-Magdalenen

"Dialog der Religionen"
- Wandelkonzert durch Naumburgs Kirchen und Führung durch Naumburgs Altstadt


Stationen:
18.30 Uhr Dom St. Peter u. Paul: Christentum


- Kurzkonzert an der italienischen Orgel
der Marienkirche am Dom und Domführung "persönlich" mit Martin Luther, Nikolaus von Amsdorf und Julius von Pflug -


Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel

- Stadtführung durch Domfreiheit und Bürgerstadt -


20 Uhr St. Wenzel: Judentum

- Synagogale Musik und Orgelimprovisationen -

Leipziger Synagogalchor
Susanne Langner (Leipzig) - Mezzosopran
Ulrich Vogel (Leipzig) - Orgel/Klavier
Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel
Ludwig Böhme (Leipzig) - Leitung

Werke von Samuel Naumbourg, Salomone Rossi, Louis Lewandowski, Kurt Weill u.a.
sowie Orgelimprovisationen an der Hildebrandt-Orgel von 1746

- Stadtführung durch Jüdengasse und Marientor -


21.15 Uhr St. Marien-Magdalenen: Islam

- Szenische Lesung u. Orgelimprovisation -

Theater Naumburg (Mitglieder des
Naumburger Schauspielensembles)
Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel

Texte von Gotthold Ephraim Lessing
bis hin zu Tausendundeine Nacht sowie Orgelimprovisationen an der Ladegast-Orgel von 1869

Eintritt: 20,00 € (16,00 € ermäßigt)

Dienstag
3. Oktober


10.00 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg

Musikalischer Festgottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit

Pfarrerin Christina Lang (Naumburg) - Liturgie
Ensemble "gabinetto armonico" (Bremen)
Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel


Eintritt frei - Kollekte erbeten

Dienstag
3. Oktober


12.00 Uhr

Stadtkirche
St. Wenzel
Naumburg

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

Søren Christian Vestergaard (Kopenhagen)

Werke von Johann Sebastian Bach, Samuel Scheidt, Heinrich Schütz und Niels Wilhelm Gade


Eintritt: 4,00 €

Dienstag
3. Oktober


14.00 Uhr

Markt
Naumburg

Treffpunkt zur Busabfahrt nach Predel und Störmthal


(Rückankunft in Naumburg ca. 20 Uhr)


Kosten für Bustransfer: 4,00 €

Dienstag
3. Oktober


15.00 Uhr

Kirche zu
Predel

Kurzkonzert an der ältesten Orgel des Burgenlandkreises (Zehm-Orgel von 1699) sowie Orgel- und Kirchenführung

Wenzelsorganist David Franke (Naumburg) - Orgel

Werke von Girolamo Frescobaldi, Jan Pieterszoon Sweelinck sowie Improvisationen


Eintritt: 6,00 € (6,00 € ermäßigt)

Dienstag
3. Oktober


17.00 Uhr

Kreuzkirche
Störmthal

Abschlusskonzert der Hildebrandt-Tage 2017 - Mit anschließender Orgelführung am originalen Spieltisch der Hildebrandt-Orgel von 1723 -

Pier Damiano Peretti (Wien) - Orgel

Werke von William Byrd, Girolamo Frescobaldi, Henry Purcell, Georg Muffat, Hugo Distler und Johann Sebastian Bach Vor dem Konzert wird in Störmthal ein Imbiss gegen Unkostenbeitrag angeboten.


Eintritt: 12,00 € (9,00 € ermäßigt)



- Änderungen vorbehalten -

Orgelabnahme
durch Bach und Silbermann